Therapien

Ergotherapie

Ein ergotherapeutischer Auftrag besteht darin, mit dem Schüler seine individuelle größtmögliche Selbstständigkeit zu erarbeiten.

Die Schule bietet den Rahmen für die Anpassung, Förderung und Entwicklung von Fähigkeiten und Fertigkeiten. Die Ergotherapie nutzt  diese Ressourcen.

Die Ergotherapeuten/innen ergänzen mit ganzheitlichem Blick und Handeln auf das Kind, das Umsetzen der im Team entwickelten Förderziele.

Weiterbildung, Fortbildung und Ausbildung sind für die Ergotherapeuten/innen genauso selbstverständlich wie das Lernen für die Schüler.

 

   "geht nicht!"

"puh" - Herausforderung

"geht doch!"

 

 

 

 

 

Unsere Website nutzt Cookies
Weitere Informationen Ok