Schule unterwegs

Dritter Tag in Cheltenham - Sonntag 11.06.2017

Arrow
Arrow
Slider

Hallo Deutschland,

Am Sonntag morgen sind wir alle schon sehr früh aufgestanden.

Kurze Zeit Später sind wir los gegangen zum Bahnhof und von dort aus sind wir nach Gloucester gefahren, nachdem wir alle angekommen sind, sind wir in die Kathedrale gegangen. Das ist eine sehr schöne Kirche. Wir haben am Eingang die Gruppen eingeteilt und dann ging es los.

In der Kathedrale haben wir uns auch den Ort angeschaut wo eine Szene von Harry Potter gedreht wurde im Anschluss waren wir noch draußen im Innenhof und haben unsere Mitgebrachten Brote gegessen. Dann haben wir uns im Eingangsbereich getroffen. Anschließend sind wir von dort aus mittags in das Waterway Museum gegangen. Am Anfang haben wir Stationszettel bekommen zum Ausfühlen dort war es sehr spannend, anzuschauen wie die Sachen früher aufgebaut waren. Leider konnten wir kein Boot fahren weil es sehr windig war.

Dann im Museum ist ein aufregendes Abendteuer passiert: Karina und Leonie sind leider im Fahrstuhl stecken geblieben und die Feuerwehr musste ausrücken, um sie zu befreien. Zum Glück sind sie wieder unbeschadet herausgekommen. Nach der ganzen Aufregung haben wir noch im Musum ein Eis gegessen. Das war sehr lecker.

Am Nachmittag haben wir am Ausgang besprochen, ob wir noch kurz shoppen gehen können. Das haben wir dann noch gemacht.

Kurze Zeit später als wir alle fertig waren haben wir uns am vereinbarten Treffpunkt getroffen.

Abends sind wir wieder zum Banhof gegangen und von dort aus zu unserer Wohnung gegangen. Eine Gruppe hat das Abendessen vorbereitet und die anderen haben sich ausgeruht.

Das war der Bericht von Laura aus der AS2