Aktuelles

Eine Puppe für den Opernsänger Bernd Weikl

Slider

Schülerinnen und Schüler des Textil Praxistages übergeben dem Opernsänger und Regisseur Bernd Weikl eine Puppe. Das Hemd der Puppe wurde von Sina Steinfeldt und Nico Abel von Hand bedruckt. Die Puppe ist eine Miniatur-Nachbildung des Sängers und wird im September 2021 im Theatermuseum Wien ausgestellt.
Bernd Weikl ist dreifacher Kammersänger, Ehrendoktor, Professor und gilt als einer der herausragendsten Opernsänger des 20. Jahrhunderts. Seine Studie "Gesang als musiktherapeutische Intervention bei depressiven Patienten" (1996) beschäftigt sich mit der Bedeutsamkeit und Wirkung des Singens in und für Gesellschaft und Völkerverständigung. Hier kann man mehr über ihn hören und sehen: https://www.youtube.com/embed/Bz7BYnSJkDI