Cheltenham

Hallo Deutschland!

Heute morgen 09.06.17 haben wir uns um 6:15h am Göttinger Hauptbahnhof getroffen. Um 6:25h haben wir uns alle von unseren Eltern verabschiedet und sind zum Gleis gegangen, wo unser Zug auch schon stand. Im Zug war es erst etwas stressig aber nach einer Weile ging es gut. die Zugfahrt war insgesamt sehr schön, lustig und entspannt. Um 9:10h sind wir am Frankfurter Hbf angekommen. Danach sind wir gleich mit dem Zug weiter zum Flughafen. Dort waren alle sehr aufgeregt und Karina war sehr aufgewühlt, weil es ihr erster Flug war. der Flug war zwar etwas wackelig aber für alle ganz angenehm und verlief ansonsten auch sehr gut. Um 17 kamen wir alle sehr kaputt in unseren Apartments an und wollten nur noch chillen aber der Tag war sonst sehr übersichtlich.

Alle Tage im Überblick:

Weiterlesen: Cheltenham

Klassenfahrt Bremen Klasse 9b

Vom 20.-24. März 2017 war die Klasse 9b für fünf Tage in Bremen. Hier gibt es einen ausführlichen Reisebericht:

 

Montag, 20. März 2017

 

Slider

Heute fuhren wir ab 09:07Uhr mit dem Zug über Hannover nach Bremen.

Weiterlesen: Klassenfahrt Bremen Klasse 9b

Dritter Tag in Cheltenham - Sonntag 11.06.2017

Arrow
Arrow
Slider

Hallo Deutschland,

Am Sonntag morgen sind wir alle schon sehr früh aufgestanden.

Kurze Zeit Später sind wir los gegangen zum Bahnhof und von dort aus sind wir nach Gloucester gefahren, nachdem wir alle angekommen sind, sind wir in die Kathedrale gegangen. Das ist eine sehr schöne Kirche. Wir haben am Eingang die Gruppen eingeteilt und dann ging es los.

In der Kathedrale haben wir uns auch den Ort angeschaut wo eine Szene von Harry Potter gedreht wurde im Anschluss waren wir noch draußen im Innenhof und haben unsere Mitgebrachten Brote gegessen. Dann haben wir uns im Eingangsbereich getroffen. Anschließend sind wir von dort aus mittags in das Waterway Museum gegangen. Am Anfang haben wir Stationszettel bekommen zum Ausfühlen dort war es sehr spannend, anzuschauen wie die Sachen früher aufgebaut waren. Leider konnten wir kein Boot fahren weil es sehr windig war.

Dann im Museum ist ein aufregendes Abendteuer passiert: Karina und Leonie sind leider im Fahrstuhl stecken geblieben und die Feuerwehr musste ausrücken, um sie zu befreien. Zum Glück sind sie wieder unbeschadet herausgekommen. Nach der ganzen Aufregung haben wir noch im Musum ein Eis gegessen. Das war sehr lecker.

Am Nachmittag haben wir am Ausgang besprochen, ob wir noch kurz shoppen gehen können. Das haben wir dann noch gemacht.

Kurze Zeit später als wir alle fertig waren haben wir uns am vereinbarten Treffpunkt getroffen.

Abends sind wir wieder zum Banhof gegangen und von dort aus zu unserer Wohnung gegangen. Eine Gruppe hat das Abendessen vorbereitet und die anderen haben sich ausgeruht.

Das war der Bericht von Laura aus der AS2

 

Vierter Tag in Cheltenham - Montag, 12.06.2017

Arrow
Arrow
Slider

HALLO DEUTSCHLAND!!!!!!!!!!

heute morgen sind wir um 6:30h aufgestanden und haben um 8:00h gefrühstückt. Um 8:15h sind wir los gegangen zum Bus, um in eine englische Schule zu gehen. Um 9:30h sind wir in der schule angekommen.

Am Anfang sollten wir unsere Namen, unser Alter und die Farbe, die wir gewählt haben wegen dem Mittagessen auf einem Zettel schreiben. Dann sind wir mit einer Lehrerin durch die Schule gegangen und haben uns alles angeschaut, um 11h sind wir auf Klassen aufgeteilt wurden und haben uns den unterricht angeschaut. Es war sehr interessant. Wir haben Naturwissenschafts- und Mathematikunterricht gesehen.

Um 15:30h sind wir von der Schule weg gefahren und sind in die Stadt, wo wir unser letztes Geld auf den Kopf gekloppt haben.Um 17h ist ein Teil aus der Stadt nach Hause gefahren und der andere Teil ist gelaufen. Um 20 Uhr gab es Essen. Ein Teil hat Nudelgratin mit Salat und Kartoffelstampf gekocht. Es war sehr lecker. Nach dem Essen haben wir besprochen wer abwäscht und wer schreibt.

oki Deutschland, ich wünsche dir noch einen schönen Abend und eine gute Nacht bis morgen.

Eure Karina (Klasse 9)

Zweiter Tag in Cheltenham - Samstag, 10.06.2017

Arrow
Arrow
Slider

Hallo Deutschland,

wir sind am Vormittag in die Stadt gelaufen und haben uns Cheltenham angeguckt. Dort haben wir uns fidges spinner gekauft. Wir haben damit kleine Tricks geübt und für ein Geburtstagsvideo der Verkäuferin auf Deutsch gesungen. Am Nachmittag haben wir uns eine Theateraufführung von Peter Pan angschaut. Die Schauspieler haben nur Englisch gesprochen. Wir haben einiges Verstanden. Das war schön! Wir sind nach Hause gelaufen. Das war ganz schön weit. Herr Konrad, Maurice, Aric und Jan Erik haben Essen gekocht. Es gab Kartoffeln mit Jogurthsoße, Salat und Möhren. Das war lecker und wir waren dann sehr müde...morgen geht es nach Gloucester...

(Anne aus Klasse 8)