Naturkost Elkershausen

Slider
 

Die Firma Naturkost Elkershausen, ein Großhändler für Bio-Produkte, spendet nunmehr seit über zehn Jahren verschiedene Biokürbisse, vornehmlich Hokaidos, die die Schülerinnen und Schüler alljährlich anlässlich unseres Wintermarktes zu einer wohlschmeckenden, gesunden Kürbissuppe verarbeiten. Mit der regelmäßigen üppigen Spende und dem daraus resultierenden Erlös trägt Naturkost Elkershausen auch zur Finanzierung von Spielgeräten bei, gewährleistet die Unterhaltung unserer schuleigenen Busse und ermöglicht Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an Klassenfahrten.

Kooperation mit dem Deutschen Theater


Die Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Böll-Schule machen Theater!

Seit 2014 können die Schülerinnen und Schüler Theater hautnah miterleben und mitgestalten. Dank einer Kooperation mit dem Deutschen Theater darf in jeder Spiel-Saison eine Klasse der Schule als Patenklasse ein Stück begleiten. In Besuchen der Theaterpädagoginnen Gaby Michel-Frei, Sonja Bachmann und Lisa von Buren werden Ideen gesammelt und Materialien zur Mitgestaltung des Stückes bereitgestellt. Die Schülerinnen und Schüler werden mit Spielen und theaterpädagogischen Methoden auf das Theater(-stück) eingestimmt. Als Patenklasse und Mitgestalter der Stücke dürfen die Schülerinnen  und Schüler natürlich einen Blick hinter die Kulissen werfen. Sie erhalten eine exklusive Theaterführung und dürfen an Theaterproben teilnehmen. Am Ende einer solchen Vorbereitung ist es toll, das gemeinsame Projekt auf der Bühne mit einem größeren Publikum anzuschauen. Dabei ist es immer ein besonderes Erlebnis, wenn selbstgebastelte Requisiten und eigene Ideen auf der Bühne wiedererkannt werden.

 

Klassenfahrt Bremen Klasse 9b

Vom 20.-24. März 2017 war die Klasse 9b für fünf Tage in Bremen. Hier gibt es einen ausführlichen Reisebericht:

 

Montag, 20. März 2017

 

Slider

Heute fuhren wir ab 09:07Uhr mit dem Zug über Hannover nach Bremen.

Weiterlesen: Klassenfahrt Bremen Klasse 9b

Kooperation mit der BG Göttingen

Die HBS hat seit 2013 eine Kooperation mit der BG Göttingen. Mit ihrem Projekt „Veilchen@school“  kommen sie einmal im Jahr an unsere Schule und halten eine Trainingsstunde mit den Schülern ab. Hier werden die Grundlagentechniken Dribbeln, Passen und Werfen geübt. Neben einem qualifizierten Trainer bringen sie auch einen Bundesligaspieler mit. In diesem Jahr war es Dominik Spohr, Mannschaftführer der BG. Er gibt allen Schülerinnen nach der Trainingseinheit auch noch Autogramme. Zum krönenden Abschluss erhalten die Schüler Freikarten für ein BG Heimspiel in der Sparkassenarena (2017 BG – Brose Bamberg).

 

Vierter Tag in Cheltenham - Montag, 12.06.2017

Arrow
Arrow
Slider

HALLO DEUTSCHLAND!!!!!!!!!!

heute morgen sind wir um 6:30h aufgestanden und haben um 8:00h gefrühstückt. Um 8:15h sind wir los gegangen zum Bus, um in eine englische Schule zu gehen. Um 9:30h sind wir in der schule angekommen.

Am Anfang sollten wir unsere Namen, unser Alter und die Farbe, die wir gewählt haben wegen dem Mittagessen auf einem Zettel schreiben. Dann sind wir mit einer Lehrerin durch die Schule gegangen und haben uns alles angeschaut, um 11h sind wir auf Klassen aufgeteilt wurden und haben uns den unterricht angeschaut. Es war sehr interessant. Wir haben Naturwissenschafts- und Mathematikunterricht gesehen.

Um 15:30h sind wir von der Schule weg gefahren und sind in die Stadt, wo wir unser letztes Geld auf den Kopf gekloppt haben.Um 17h ist ein Teil aus der Stadt nach Hause gefahren und der andere Teil ist gelaufen. Um 20 Uhr gab es Essen. Ein Teil hat Nudelgratin mit Salat und Kartoffelstampf gekocht. Es war sehr lecker. Nach dem Essen haben wir besprochen wer abwäscht und wer schreibt.

oki Deutschland, ich wünsche dir noch einen schönen Abend und eine gute Nacht bis morgen.

Eure Karina (Klasse 9)