Mofa-Kurs

Mein Traum vom Mofa

Ich habe schon seit langem einen Traum vom Mofa fahren. Mein Mofa soll schwarz sein mit roten und silbernen Streifen.

Es sollen nicht so viele Reparaturen stattfinden. Es soll sicher sein, und schnell muss es sein.

Ich muss dafür einen Führerschein machen, der nicht ganz einfach ist. Der Führerschein wird beim TÜV abgenommen. Ich werde für den Führerschein vorbereitet. Das passiert in der Heinrich-Böll-Schule. Da gibt es eine AG. Dann, wie gesagt, gehe ich zum TÜV und da bekomme ich meinen Führerschein, wenn ich bestanden habe. Und wenn ich genug Geld habe, dann kaufe ich mir ein Mofa.

von Finn Luca

Unsere Website nutzt Cookies
Weitere Informationen Ok